Gaumenfreude im Basler Restaurant „Trio“

Im September 2016 eröffneten in Basel drei Freunde das Restaurant Trio und es stellt sich mir die Frage warum ich nicht schon früher einen Besuch beim neuen Kleinbasler Restaurant, Café und Bar abgestattet habe. Mir wird jetzt klar : Das war ein Fehler! Durchs Band kam mir Lob zu Ohren und meine Erwartungen waren dem entsprechend hoch.

 

Restaurant Trio (Foto: Demian Bichsel)
Restaurant Trio (Foto: Demian Bichsel)

Und Sie wurden übertroffen. Schon im Eingangsbereich empfindet man es als wäre man in einem eleganten Pariser Bistro. Zwischen den schwarzen samtig wirkenden Vorhängen schlüpft man am Abend hindurch und ist in einem Ambiente von klassischer Schönheit. Eine wirklich gelungene Mischung aus Eleganz und Moderne. Holztische welche sich mit den grossen hellen Fenstern, und den Bildern vom Künstler Oliver Minder harmonisch verbinden und einen stimmigen Gegensatz zu den modernen Belichtung bilden.

Die Begrüßung ist so entspannt wie herzlich und weil wir zu zweit sind wird auch daran gedacht einen Tisch zu erhalten an dem man etwas mehr Privatsphäre erhält. Sich aber nicht abseits fühlt. “Wir legen Wert auf frische, hochqualitative Produkte, um unseren Gästen so das beste Geschmackserlebnis zu bieten.“ (Zitat Trio)

Und das schmeckt man auch. Kunstvoll und nicht überladen angerichtet mit viel liebe zum Detail. So präsentieren sich die Gaumenfreuden von den Köchen Fabio de la Rosa und Giovanni Comparelli auf unseren Tellern. Man spürt die Freude zum Beruf und zur Qualität. Nach dem Essen staunen wir aus dem Fenster auf die Terrasse hinaus. Bestellen einen Cafe und stellen uns dabei vor wie im Sommer die Menschen hier Cocktails trinken. Gemütlich unter diesen wunderschönen alten Linden sitzen und einander romantisch in lauen Nächten in die Augen blicken.

Restaurant Trio (Foto: Demian Bichsel)
Restaurant Trio (Foto: Demian Bichsel)

Roman Tschopp, Marius Thurnherr und Henning Grebe haben es geschafft eine Oase zu Schaffen in der man sich wohl fühlt. Ein bezauberndes Team. Professionell und charmant. Grossartig! Wir kommen wieder.

Info:

Restaurant Trio
Klingentalstrasse 1, Basel
Tel: 061 556 95 99
http://trio-basel.ch

Nicole Strube

Nicole Strube wurde 1974 in der Schweiz geboren. Sie entdeckte Ihre Leidenschaft für das Schreiben im Alter von 12 Jahren. Wenn Sie nicht für uns in die Tasten haut dann tut sie das hier: http://www.west-side-room.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest