Georg Baselitz bis 29. April in der Fondation Beyeler

Wenn man durch die hellen Räume der Fondation Beyeler schreitet neigt man dazu seinen Kopf öfters zu kippen als gedacht.

Georg Baselitz Werke verleiten dazu. Die wunderbaren, zum grossen Teil auf dem Kopf stehenden Bilder sind atemberaubend. Verlorene Blicke mit so viel Ausdruck und sensibler Pinselführung machen diese Bilder nicht einfach zu Bildern. Nein, Sie sind wie ein Gefühl. Ein Ausdruck in sich selbst und nicht nur in Ihrer Abbildung im Abstand zum Gegenüber. Beim betrachten weitet sich dieses Gefühl aus, umschlingt einem mit Wärme und wird so zum Momentum. Man fühlt sich diesen Werken nahe, auch wenn Sie zum Teil abstrakter und düsterer sind als andere.

Georg Baselitz Ausstellung in der Foundation Beyeler
Georg Baselitz Ausstellung in der Foundation Beyeler

Man blickt hinein, nicht nur darauf und wird eingesogen und bleibt beim verlassen der Ausstellung mit einem Lächeln zurück. Eine zu Herzen gehende Ausstellung welche man auf keinen Fall versäumen sollte. George Baselitz ist einer der bedeutendsten Künstler in unserer Zeit.

Die Fondation Beyeler stellt seine Retrospektive zur Ehren seines Lebenswerk und zu seinem 80. Geburtstag aus. In enger Zusammenarbeit mit dem Künstler, Maler, Grafiker und Bildhauer, Georg Baselitz ist die Ausstellung noch bis zum 29. April 2018 zu sehen.

Info:

Ort: Fondation Beyeler, Baselstrasse 101, 4125 Basel
Austellung bis: 29. April 2018
Öffnungszeiten: Mo-So von 10 bis 18 Uhr (Mittwochs bis 20 Uhr)

Nicole Strube

Nicole Strube wurde 1974 in der Schweiz geboren. Sie entdeckte Ihre Leidenschaft für das Schreiben im Alter von 12 Jahren. Wenn Sie nicht für uns in die Tasten haut dann tut sie das hier: http://www.west-side-room.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest