Kleiderwechsel mit Klaus!

Klaus? Wer noch nichts von Klaus gehört hat, geht sicherlich nicht in den elektronischen Ausgang und kann beruhigt weiterziehen. Wer bescheid weiss dem empfehle ich den nächsten Samstag ganz dringend! Der Züricher Club serviert euch am kommenden Wochenende ein ostdeutsches Clubsandwich gewürzt mit ein wenig vom guten Schweizer Käse.. so oder so ähnlich könnte man schreiben wenn es ein Imbiss wäre. Zu Gast in Klaus Stube sind der Berliner Sebastian Porter, Nomis aus Leipzig, Ilse und Ronski aus Dresden und Zürich sowie Live spielend LubØmir, ebenfalls aus Zürich.

Der Porter ist, wenn ich meine kleine Sari zitiere schon so nen geiler Siech. Und wer im Sisy, dem Gate oder im Kater schon das Vergnügen hatte der weiss wovon ich rede. Gefühlvoll treibende Sets und Spass hinter den Decks ganz so wie es sich gehört!

Ganz anders Nomis aus Leipzig, der „alte Hochzeitsdiscjockey“ jedenfalls wollte er das mal werden. Zum Glück kam es ein wenig anders und so beglückt er euch mit schön deeper Dark Disco Musik. Seine Sets laden definitiv zum fliegen ein.

Über die Bretterbudentypen Ilse und Ronski muss man hier glaub nich viel erzählen.. die beiden sind Programm! Gespannt bin ich auf den Unabhängigkeitskämpfer LUBØMIR. Der wird mit seiner Burg aus Blingbling, Synths und Trommelmaschinen das Klaus verteidigen bis auch der letzte die Hüften kreisen lässt.

Location

Klaus
Langstrasse 112, 8004 Zürich

Zeit und Datum

Samstag 28. April 23:59 – 9:00

Daniel

Tausendsassa und verantwortlich für alles hinter BAZiD! Trinkt gerne guten Espresso und vermisst Berlin auch wenn er sich im Aargau und Basel langsam heimisch fühlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest