Multikulti-Festival – ohne Flugticket die Welt erleben

Zum 21. Mal wird gefeiert. Vom 26. bis 28. Mai 2017 findet in Rheinfelden das multikulti Festival der Kulturen statt. 2017 steht im Zeichen von „Colors of Life“. Damit verbindet das Festival die prächtigen Farben der Länder und Kulturen, vertreten von über 100 Nationalitäten. Das Festival mit dem aussergewöhnlichen Angebot des Marktes bewegt sich politisch neutral, soll aber zeigen, dass ein friedliches Miteinander möglich ist!

Auch in diesem Jahr verwandelt sich Rheinfelden während drei Tagen in ein farbenprächtiges Erlebnis, in welcher unterschiedliche Länder ihre kulturelle und traditionelle Seite repräsentieren. Eine kleine Weltreise ist garantiert. 2017 begrüssen wir mit Freude das Gastland Kuba. Wer schon immer einmal nach Nordamerika reisen wollte, hat hier die Möglichkeit, das kubanische Flair hautnah zu erleben. Kuba: das vielseitige Land des Son, Salsa und Rumba und der Atmosphäre im spanischem Barock. Auch die Zigarren sind legendär. Ein Flair der Extraklasse wird über Rheinfelden liegen. Die diesjährige eigens komponierte multikulti-Festival-der KulturenHymne wird den Titel des diesjährigen Mottos „Colors of Life“ tragen, unterstrichen von kubanischen Rhythmen. Farben und Musik sowie attraktive Produkte aus traditionellem Handwerk und kulinarische Spezialitäten aus aller Welt warten auf Sie. Weiter stehen anregende Workshops, Tänze, Paraden begleitet von mitreissenden Live-Konzerten auf drei Bühnen auf dem Programm.

In Rheinfelden entstehen Multikulti-Stars

Die Plattform multikulti Festival der Kulturen hat bereits grosse Namen herausgebracht oder weiter gefördert. Dies beweist unter anderem Claudia Masika. Sie wurde 2015 entdeckt und ist in der Schweiz mit ihren lebendigen Auftritten keine Unbekannte mehr. Ebenfalls keine unbekannten Namen dürften Jorge Gonzales Castello (El Guajiro), ein Kubaner aus Rheinfelden und Colli Herb sein. Beide treten ebenfalls am multikulti Festival der Kulturen 2017 auf. Unter anderem fliegen Musiker sogar aus Übersee in die Schweiz, wie z.B. Raye Zaragoza. Mit ihren indianischen Wurzeln trägt auch sie Besonderes zum kulturellen Ereignis bei und reist dafür speziell aus New York nach Rheinfelden. All diese Musiker und viele mehr sind während den drei Festivaltagen auf drei Outdoorbühnen sowie im Kurbrunnensaal als Live-Auftritt zu geniessen.

Livestream, Radio Smash, Musik

Während des Festivals wird auf der Website www.multikultifestival.ch ein Livestream aufgeschaltet, über welchen das Areal und das Festival verfolgt werden kann. Auf dem ganzen Festgelände steht Wifi gratis zur Verfügung. Auf dem multikulti Channel von Radio Smash werden anwesende Künstler des Festivals ebenfalls zu hören sein. In einer VIP-Lounge haben die Musiker die Möglichkeit sich während dem Anlass zurück zu ziehen. Auch für das Netzwerken bietet die Lounge eine optimale Gelegenheit.

Das weltoffene Marktgeschehen

Jede Altersgruppe und jede Ethikgruppe erlebt im bunten Marktgeschehen ein Bummel durch die Welt. Einzigartiges Handwerk, duftende Gewürze und unverkennbare Klänge beflügeln Besucher des Festivals der Kulturen in die Farben verschiedener Kontinente. Das Ganze ist ein Markt zum Verweilen, ein Ort zum Auftanken mit abwechslungsreichem Angebot an spannenden Workshops und kreativem Kinderprogramm. Frische Cocktails an exotischen Bars sorgen für die erwünschte Abkühlung begleitet von exklusiver Live-Musik auf mehreren Bühnen.

Ein Tor des Friedens, der Vielfalt und des Erlebens im Ambiente von bunten Ständen und Paraden wird geöffnet. Teilweise hat man das Gefühl, man befände sich in Marokko, Ungarn, Asien, im Orient oder auf Kuba. Eine kosmopolitische Entdeckungsreise ist garantiert.

Ein Zusammenkommen und Kennenlernen verschiedener Menschen mit unterschiedlicher Herkunft. Doch die eine Heimat bleibt dieselbe: Ein Fest der Farben auf unserer Erde.

Wann, wie, wo?

Das Multikulti-Festival der Kulturen findet in Rheinfelden statt und erstreckt sich vom Areal der Kurbrunnenanlage an der Habich-Dietschy-Strasse über die Schifflände bis zur Insel Richtung Deutschland.

Bei der Schifflände befindet sich ein Info-Stand, wo auch die Multikulti-CD 2017 zu erwerben ist. Weitere Informationen finden Sie unter www.multikultifestival.ch oder auf Facebook unter dem Suchbegriff: Multikulti-Festival der Kulturen Rheinfelden.

 

  • Freitag 26. Mai 11:00 – 20:00 Uhr Marktgeschehen
  • Freitag 26. Mai 16:00 – 02:00 Uhr Konzerte und Tanz
  • Samstag 27. Mai 10:00 – 20:00 Uhr Marktgeschehen
  • Samstag 27. Mai 12:00 – 02:00 Uhr Konzerte und Tanz kubanischer Abend
  • Sonntag 28. Mai 10:00 – 18:00 Uhr Marktgeschehen
  • Sonntag 28. Mai 12.00 – 19:00 Uhr Konzerte und Abschlusskonzert SAF SAP

Mehr Infos:
http://www.multikultifestival.ch
https://www.facebook.com/multikultimarkt/

Daniel

Tausendsassa und verantwortlich für alles hinter BAZiD! Trinkt gerne guten Espresso und vermisst Berlin auch wenn er sich im Aargau und Basel langsam heimisch fühlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest